EZEB | Geschichte
497
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-497,mkd-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hornet child-child-ver-1.0.0,hornet-ver-1.4, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,no_animation_on_touch,grid_1300,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Geschichte

Unsere Familie bäckt schon seit über einem Jahrhundert Brot.

Die Geschichte von EZEB Brot ist eng verbunden mit der Zillertaler Bäckerfamilie Kinigadner. Unter dem Namen „Kinigadner Bäckerei“ wurde unser Unternehmen 1901 gegründet. Zuerst eine Müllerei, entwickelte sich das Zillertaler Traditionsunternehmen über Jahrzehnte zu einer der größten Backbetriebe Tirols.

Maßgeblich an diesem Fortschritt war ein Mann beteiligt, für den Tradition und Innovation nie Gegensätze waren: Hansl Kinigadner. Er war nicht nur ein begnadeter Bäcker, sondern auch ein Marketinggenie und ein fähiger Elektriker. Hansl Kinigadner war ein wahrer Pionier und sein Beruf war sogleich seine Passion.

Seine zahlreichen ursprünglichen Rezepte verwenden wir heute noch.

In den 70er Jahren ließ Hansl Kinigadner die Branche mit einer Innovation aufhorchen.

Er setzte als einer der ersten österreichischen Bäcker elektrische Netzbandöfen aus Frankreich ein. Ein wahrer Pionier. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Öfen, ermöglichen Netzbandöfen ein Durchlaufen und Backen großer Brotmengen. Bei dieser Herstellung werden die Teiglinge hinten aufgelegt und laufen durch verschiedene Backkammern.

1901

Unter dem Namen „Kinigadner Bäckerei“ wurde unser Unternehmen 1901 gegründet. Zuerst eine Müllerei, entwickelte sich das Zillertaler Traditionsunternehmen über Jahrzehnte zu einer der größten Backbetriebe Tirols.

Seit 2001

Seit 2001 sind wir mit unserer Produktionsstätte nach Fügen übersiedelt. Richard Mitterberger ist seit diesem Zeitpunkt der alleinige Geschäftsführer und Gesellschafter von EZEB Brot.

Wir haben für über 150 Mitarbeiter dauerhafte Arbeitsplätze geschaffen, in unserem Backbetrieb und in 17 Filialen.

Industrielle Backmischungen

1978

In den 70er Jahren setzte Hansl Kinigadner, als einer der ersten österreichischen Bäcker, elektrische Netzbandöfen aus Frankreich ein. Das zum heutigen Namen des Unternehmens EZEB: Erste Zillertaler Elektro Bäckerei führte.